Das Ende ist nah!

Submitted by steffen on So, 11/03/2013 - 22:25

Das Ende ist nah! Das Ende einer Laufpause. Hurra!

Dem aufmerksamen Leser ist es sicherlich nicht entgangen, dass es auf dieser Webseite in der letzten Zeit reichlich still geworden ist. Und das kam so:

Bedingt durch den Kauf eines Hauses waren meine letzten Wochen und Monate aus sportlicher Sicht eher unspektakulär. Diverse geplante Läufe und die damit verbundene Vorbereitung mussten Bank- und Notarterminen und den damit verbundenen Vorbereitungen weichen. Statt Trainingsläufen mit alten Laufbekanntschaften hieß es Heimwerken mit meinen neuen Freunden der Familie Bosch. Kettlebell-Swings lassen sich übrigens prima mit einer Stichsäge durchführen, und Stretching-Workouts kann man super beim Verlegen von Parkettboden machen. Und mit Malerpinsel und Farbrolle sind sogar leichte GA1-Einheiten möglich. Mit Leiter lassen sich dabei sogar noch Höhenmeter sammeln. Also alles halb so wild.

Doch mit dem Umzug wird jetzt alles anders. Jetzt hab ich endlich wieder Zeit, um öfter als 3x im Monat zu laufen. Außerdem hat sich mein Aktionsradius mit dem Umzug um satte 2,5 Kilometer verschoben, was mir Zugang zu völlig neuen Laufstrecken ermöglicht.

Wird auch langsam Zeit, denn im Dezember wartet dann doch noch ein Läufchen auf mich...