Es kommt nicht auf die Länge an

Submitted by steffen on Mo, 02/21/2011 - 01:09

23:15 Uhr: Wenigstens regnet es nicht. Es schneit.
Nebel, leichter Schneefall und 0° C - die idealen Bedingungen, um endlich mal die neue Regenjacke zu testen, die schon seit einem halben Jahr zusammengeknüllt in der Ecke liegt unbenutzt im Schrank hängt. Heute mal die alte Strecke (Altenheim, Müllen, Dundenheim) rausgekramt und losgelaufen.
Der Lauf an sich wurde dann auch etwas länger als geplant. An der Abzweigung, an der ich nach knapp 6 Kilometern Richtung Heimstatt abbiegen kann, lief ich einfach mal vorbei und weiter in Richtung Ichenheim. Auch den dann folgenden üblichen Querschlag zur B36 hin ignorierte ich. Würde Schutterzell nicht so weit ab vom Schuss liegen und würde ich mich nachts im dunklen Wald nicht so sehr fürchten, hätte ich alle 5 Ortsteile von Neuried abgeklappert. So waren es wieder nur die üblichen vier. Wendepunkt heute war das Queue und an der B36 entlang über den Altenheimer Kreisel gings nach Hause. Gesamtzeit 1h 29min auf einer Strecke von 12,6 km.